Verdienstmöglichkeiten im Network Marketing

Wir möchten dieses zentrale Thema anhand einer repräsentativen Befragung aus dem Jahr 2018 behandeln. Das Einkommen des einzelnen Networkers hängt im Wesentlichen von seinem persönlichen Zeiteinsatz pro Woche ab, wie man es aus der folgenden Grafik entnehmen kann:

Die Grafik belegt, dass über 80% der hauptberuflich tätigen Networker ein monatliches Einkommen von mehr als 2500€ erreichen, 52% sogar mehr als 4.000€ im Monat und 28% mehr als 6.000€ im Monat. 15% der hauptberuflichen tätigen Networker liegen sogar bei einem Monatseinkommen von mehr als 10.000€

Aus den vorliegenden Daten lassen sich zwei Durchschnittswerte errechnen:

1. Wer nebenberuflich tätig ist, verdient im Durchschnitt ca. 1.000€ monatlich. 2. Wer hauptberuflich tätig ist, verdient im Durchschnitt ca. 6.400€ monatlich.

Das bedeutet: Ein hoher Prozentsatz der Networker erzielt bei einer hauptberuflichen Tätigkeit ein Einkommen, das signifikant über dem durchschnittlichen Monatseinkommen der deutschen Haushalte liegt.

Diejenigen, die das Geschäft nebenberufliche betreiben, verdienen in der Regel unter 1000€ im Monat und sind - wie die Befragung zeigt - damit sehr zufrieden, da sie nur wenige Stunden pro Woche arbeiten und dafür angemessen entlohnt werden.

Weltweit hat sich Network Marketing, sowohl in Bezug auf die Umsatz- wie auch auf die Geschäftspartnerzahlen sehr dynamisch entwickelt. Trotz des dynamischen Wachstums in Europa, ist noch ein großes Wachstumspotential in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorhanden.